Der letzte Tanz auf der Asche fand an diesem Wochenende statt. Dabei hat  die 1. Mannschaft gegen Fürstenau gespielt und im Anschluss die 2. Mannschaft gegen unsere Alten Herren. Es war ein sehr schöner Abschluss, der auch von den Zuschauern  – natürlich unter Einhaltung aller Auflagen – gut besucht wurde.

 

__________________________________________________________________________

Weiter gehts!

An diesem Wochenende wurde – unter Einsatz schwerer Maschinen – die Umrandung des Platzes entfernt und abtransportiert. Auch der restliche Sand aus der Sprunggrube wurde ausgehoben.
Dank tatkräftiger Unterstützung waren wir bis zum Mittag damit fertig.

Jetzt sieht der Sportplatz etwas kahl aus, aber hier entsteht Großartiges 😉

________________________________________________________________________

Es geht los!

Nachdem nun die Entscheidung gefallen ist, dass in Eversen eine neue und moderne Sportanlage errichtet wird, hat der Vorstand am Samstag damit begonnen, die ersten Vorarbeiten zu erledigen.

Dabei wurden die Hütten für die Auswechselspieler sowie die Banden entfernt.

Im Laufe des Julis rollt dann der Bagger.
Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

Einen ersten Einblick, wie die Anlage aufgebaut sein wird, sehen Sie im folgenden Entwurf.

Zu sehen ist :
– Kunstrasenplatz (grün)
– Umrandung mit Pflaster (organge)
– 100 Meter Bahn vor der Tribüne (blau)
– Anlaufbahn Sprunggrube (blau)
– Sprunggrube (gelb)
– Barrierefreier Zugang vor dem Sportheim (gelb/orange)